Ein Bild unserer Pinselwand.

An dieser Wand werden unsere Lackierpinsel vor Ihrem Einsatz ausgestrichen.
├ťber viele Jahre entstand dadurch diese Tropfsteinwand aus Lack.

Stuck & Putz

Putzoberflächen bestehen aus mehreren Putzlagen. Die unteren Schichten bezeichnet man als Unterputze. Der strukturgebende Teil ist der Oberputz. Oberputze stehen in Kratzputz, Rillen-, Reibe-, Spritz-, und Rollputzstruktur zur Auswahl. Alle diese Strukturen sind in verschiedensten Körnungen verfügbar.
Oberputze können gefärbt werden und sind überstreichbar. Beim Färben der Putze sind durch das Material bedingt nur hellere Farbtönungen realisierbar. Zudem lassen sich die Putze in mineralische und Kunstharz- gebundene Putze gruppieren. Mineralische Putze werden als Sackware geliefert und vor der Verarbeitung mit Wasser angeteigt. Kunstharzgebundene Putze werden als Eimerware geliefert. Welche Putzart für Ihr Objekt am Besten geeignet ist besprechen wir gerne mit Ihnen vor Ort.
Heute wie früher ist Stuck eine besondere Technik, die eine individuelle Gestaltung ermöglicht. Entscheidend ist ein genauer Einbau, die richtige Untergrundvorbereitung und dazu natürlich eine stilgerechte farbliche Gestaltung.  
Mit Hilfe von Dekoprofilen aus verschiedenen Materialien können Räume wie mit echtem Stuckgips gegliedert und gestaltet werden.

Über die vielfältigen Möglichkeiten informieren wir Sie gerne bei einem persönlichen Beratungsgespräch vor Ort.